Über uns

Präambel

Der Bund Deutscher Cannabis-Patienten ist ein eingetragener Verein und versteht sich selbst als Interessenvertretung für Menschen, die Nutzen aus einer Therapie mit Cannabis-basierten Medikamenten ziehen können.

Er arbeitet überregional und deutschlandweit.

Seine Arbeit fußt auf der direkten Hilfe vor Ort für Betroffene, deren Ärzte und Apotheker und ermöglicht so einen überregionalen Austausch.

Er ist überparteilich und steht für Zusammenarbeit in allen Ebenen.